Checkliste zur Kaninchenhaltung


Das Ziel einer jeden Kaninchenhaltung sollte es sein, den Bedürfnissen des Kaninchens gerecht zu werden. Wichtig dabei ist die Förderung und Forderung des natürlichen Verhaltens der Kaninchen.

Um zu beurteilen, ob die Haltung den Bedürfnissen des Kaninchens entspricht, sollte der Halter sich Hintergrundwissen aneignen. Die Grundlagen der Kaninchenhaltung und ein ausreichendes Wissen über die natürliche Lebensweise, den Alltag eines Kaninchen und sein Verhalten sollte bekannt sein.


©Laura Wiesner ©Laura Wiesner


Informationen über die Lebensweise von Kaninchen, deren Alltag nicht vom Menschen beeinflusst wird, finden sie hier:

Hauptartikel: Lebensraum

Hauptartikel: Verhalten


Diese Checkliste soll Kaninchenhaltern helfen, ihre Tiere und die Haltung zu beurteilen. Der Charakter eines einzelnen Tieres sollte dabei bedacht, aber Fehler auch immer in der Haltung gesucht werden. Dabei sollte jeder Kaninchenhalter bestrebt sein, die Haltung weiter zu optimieren und immer neues dazuzuzulernen.

Es gibt in der Kaninchenhaltung keine starren Regeln, sondern nur Richtlinien. Jedes Kaninchen ist ein Individuum mit ganz eigenen Bedürfnissen. Lernen sie, jedes ihrer Kaninchen zu beobachten und zu verstehen, um ihm eine optimale Haltung bieten zu können.


Kapitel

Checkliste zur Haltung

Checkliste zur Gruppenhaltung

Checkliste zur Ernährung und dem Gesundheitszustand



Checkliste zur Haltung

  • Gibt es ausreichend Schutz vor Witterungseinflüssen?
  • Können die Kaninchen zu jeder Zeit natürlichen Bewegungsläufe (z.B. Hoppeln, Sprint, Sprünge, Aufrichten) ausführen?
  • Wird die angebotene Fläche genutzt?
  • Zeigen die Kaninchen ausreichend Verhaltensweisen wie zum Beispiel Buddeln, Futtersuche, soziale Interaktionen, Bewegung?
  • Haben die Kaninchen Aktivitätszeiten? Teilt es sich seine Zeit selbst in Ruhe- und Aktivitätszeiten ein?
  • Entspannen sich alle Kaninchen in Ruhepausen?
  • Reagieren die Kaninchen auf neue Gegebenheiten neugierig?
  • Haben die Kaninchen Abwechslung im Alltag und werden regelmäßig motiviert, ihr Verhalten auszuleben?
  • Werden die Kaninchen vor neue Aufgaben gestellt, die sie lösen können, so dass sie regelmäßig positive Erlebnisse haben?
©Alexandra Stoffers - flickr.com ©Alexandra Stoffers - flickr.com



Checkliste zur Gruppenhaltung

Gruppenhaltung ist ein gesondertes Thema. Artgenossen ermöglichen den Kaninchen ihr Sozialverhalten auszuleben. Allerdings kann ein Artgenosse auch Stress bedeuten. Eine entsprechende Haltung ist nötig, damit ein Artgenosse eine Bereicherung darstellt. Diese Checkliste soll dabei helfen zu beurteilen, ob die Artgenossen sich positiv auf die Haltung auswirken:

  • Nutzen alle Kaninchen die angebotene Fläche oder werden einzelne Tiere in Randbereiche getrieben, die sie nicht verlassen (bzw. verlassen können, ohne angegriffen zu werden)?
  • Interargieren die Kaninchen miteinander? Wieviele diese Interaktionen sind positiv, wie häufig kommt es zu Konflikten?
  • Können sich die Kaninchen ausreichend aus dem Weg gehen?
  • Kann sich jedes Tier regelmäßig entspannen?
  • Haben immer alle Kaninchen die Möglichkeit, egal wo die Partnertiere sich aufhalten, an Futter und frisches Wasser zu gelangen?
  • Ist das Gehege ausreichend groß und so gestaltet, dass die Tiere die Möglichkeit haben, bei einer Verfolgungsjagd schnell zu entkommen?
©Alexandra Stoffers - flickr.com ©Alexandra Stoffers - flickr.com



Checkliste zur Ernährung und dem Gesundheitszustand

Eine gute Ernährung ist sehr wichtig für Kaninchen. Sie bildet die Basis für ein funktionierendes Immunsystem. Eine falsche Ernährung wirkt sich negativ auf den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden des Kaninchens aus.

  • Hat das Kaninchen immer frisches Wasser und Futter zur freien Verfügung?
  • Wird das Kaninchen ausreichend abwechslungsreich mit geeigneten Futtermitteln ernährt?
  • Bekommt das Kaninchen ausreichend Frischfutter, um seinen Wasserbedarf auch über das Futter decken zu können?
  • Hat das Kaninchen die Möglichkeit, ein regelmäßiges Sonnenbad zu nehmen, um ausreichend Vitamin D produzieren zu können?
  • Gestaltet das Kaninchen seine Ernährung selbst ausreichend abwechslungsreich oder ist es "wild" auf ein bestimmtes, einzelnes Futtermittel?
  • Ist das Kaninchen weder Über- noch Untergewichtig?
  • Sehen Haut und Fell gut aus?
  • Sind Zähne und Krallen stabil und splittern nicht?
  • Zeigt das Kaninchen keine Anzeichen von Krankheiten?
©Alexandra Stoffers - flickr.com ©Alexandra Stoffers - flickr.com